BLUE VIKINGS – Nordkap, wir kommen! 17.06. – 02.07.2017

Tag 5: Vi elsker Norge!

kurz nach dem Fährübertritt nach Svolvaer (Lofoten) suchten wir uns noch am Mittwoch früh (03:30Uhr) einen Campingplatz zum Übernachten. Dies war nach einer Fahrtstrecke von ca. 750km und einer Reisedauer von 16h auch dringend nötig! Nach etwa 7h Schlaf wurde Vito vom davonfliegenden Pavillon geweckt. Dieses hat er mit einem epischen Hechtsprung aus dem Feldbett gerade noch vor einem Bad im Hafenbecken bewahrt. Tobi P. hatte einen recht guten Schlaf und von dieser AKtion nichts bemerkt. Tom schlief nach einem nächtlichen kleinen Getränkeunfall im Kaiser dann gleich im selbigen durch.

Nach dem Aufstehen und Abbauen in einem kurzen Regenschauer war es an der Zeit wieder mal was zu essen. Dank der Gemeinschaftsküche auf dem Campingplatz war es uns möglich mal etwas größere Geschütze aufzufahren. Die anwesenden Gäste staunten nicht schlecht als wir uns 1,6Kg feinstes ungarisches Gulasch von der Metzgerei Krammer mit 30 Semmelknödeln und 1kg Blaukraut zubereitet haben!

Um wieder ins menatle Gleichgewicht zu kommen haben Tobi R. und Tom am Hafen noch ein wenig die Angel geschwungen. Tom gelang ein großer Fang (siehe Bild) Allerdings wurden wir von den ansässigen Fischern wegen des „professionellen“ Angelequipments recht schnell als Deutsche identifiziert.

Gestärkt und mental voll ausgeglichen machten wir uns auf den Weg zur Arctic Circle Party nach Gimsoya. Da wir ja schon auf den Lofoten waren, dauerte die Anfahrt zu dieser Location nur 45min. Diese waren allerdings recht kurzweilig da die Landschaft absolut atemberaubend und unreal war. Pünktlich um 17Uhr kamen wir am Strand an und bauten erneut unsere Zelte auf. Die Party spricht auf den folgenden Bildern für sich…

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Blue Vikings